ALF-FORDER: Auslieferung Upgrade 2.30

Das Upgrade 2.30 enthält u. a. diese Neuerungen:

  • Basis-Version: Neue Auswertung „Schnellübersicht“
  • Basis-Version: Modernes Design der Erfassungsfenster und neue Ergebnisfelder
  • Basis-Version: Dialog „Kontoabrechnung“ modernisiert
  • Basis-Version: BGB-Abrechnung für Bürgen immer als Nichtverbraucher
  • Basis-Version: Neuer Zinssatz für Entgeltforderungen an Nichtverbraucher: Basiszinssatz + 9%
  • Basis-Version: Verzugspauschale bei Entgeltforderung Nichtverbraucher lt. BGB § 288 (5)
  • Modul A – Abwicklung: Dokumente zuordnen für Telefonate und Gesprächsnotizen
  • Modul K – Komfort: Logo für Ausdruck & Übernahme komplette Auswertung in Word/OpenOffice
  • Modul S – Serienbrief: eigene Serienbriefe als *.dotx und *.dotm & Tabulator als Trennzeichen
  • Modul V – Vollstreckung: neue BMJ-Anträge für PfÜB und richterliche Durchsuchungsanordnung

Anwender mit Wartungsvereinbarung erhalten das Upgrade zur Version kostenfrei in den nächsten Tagen auf CD per Post. Rechtliche Änderungen, z. B. zum Basiszinssatz und zu den neuen Formularen wurden bereits zeitnah per E-Mail und ALF-News mitgeteilt und allen Nutzern mit Wartungsvereinbarung per Download angeboten.
Mehr Infos zum Upgrade ALF-FORDER Version 2.30.
Zum Download der Software-Updates