Eigenkapital

Eigenkapital sind eigene Vermögenswerte, die für die Immobilienfinanzierung eingesetzt werden. Zum Eigenkapital zählen:

  • Eigenleistungen
  • Bargeld und Guthaben auf Sparkonten
  • Erlöse aus Sparbriefen, Aktien, Wertpapieren, Investmentfonds
  • Lebensversicherungen, Guthaben aus Bausparverträgen
  • unbelastete Baugrundstücke bzw. unbelasteter Grundbesitz
  • vorgezogene Erbauszahlungen oder Schenkungen
  • Verwandtendarlehen, öffentliche Zuschüsse
  • Erlöse aus Sparbriefen, Aktien, Wertpapieren, Investmentfonds