ALF-News Winter 2022

Inhalt Zur Übersicht der ALF-News

Jetzt neu in Ihrer Baufinanzierungssoftware ALF-OPTIFI

Mitte Januar wurde das Update 4.20 Release 10 ausgeliefert. In wenigen Tagen wird das Update zu ALF-OPTIFI Version 4.30 folgen. Diese Versionen bieten mehrere Neuerungen:

  • Basis-Version: Anpassung an neue gesetzliche Regelungen 2022
  • Basis-Version: Neue Darlehensart Annuitätendarlehen forward
  • Modul X: Neues Modul EXchange zur Übernahme von Daten aus Europace2
  • Modul Y: Neues Modul zur Terminverwaltung

ALF-OPTIFI Baufinanzierung: Annuitätendarlehen forward

ALF-OPTIFI wurde um die neue Darlehensart “Annuitätendarlehen forward” erweitert. So erfassen Sie auch Forwarddarlehen für Ihre Finanzierung. Diese neue Darlehensart ist Inhalt der Basis-Version und für alle Kunden mit Wartungsvertrag kostenfrei im Update enthalten.

ALF-OPTIFI Baufinanzierung: Datenübernahme aus Europace

Das neue Modul X – EXchange verbindet Ihre Baufinanzierungs-Software ALF-OPTIFI mit EUROPACE 2, Genopace, Finmas. In der ersten Version ermöglicht Ihnen das neue Modul EXchange, die Erwerber-, Objekt- und Darlehensdaten aus einem Europace-Vorgang zu holen, in ALF-OPTIFI zu bearbeiten und die gewünschte Auswertung bzw. einen Variantenvergleich zu erstellen. Sie nutzen mit Modul X – EXchange beliebig viele Zugänge zu Europace 2, Genopace, Finmas.

Bild: Sie wählen in Modul X den Europace-Vorgang und die zu übernehmenden Daten – wahlweise Erwerber-, Objekt- und Finanzierungsdaten sowie in EUROPACE vorgemerkte Finanzierungsbausteine.

Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Lesen Sie mehr Infos zum neuen Modul X – EXchange. Sie erhalten Modul X – EXchange ab einem Kaufpreis von 200 EUR und einer monatlichen Wartung ab 12 EUR. Das Senden der Daten von ALF-OPTIFI zu EUROPACE und die Anfrage von Darlehen ist in Arbeit. Solange diese Richtung nicht realisiert ist, reduziert sich die Wartung auf ab 8 EUR (Einplatzlizenz).

ALF-OPTIFI Baufinanzierung: Terminverwaltung

Das Modul Termine ermöglicht die Erfassung und Verwaltung aller Termine rund um die Baufinanzierung. Das können Termine vom Angebot bis zum Abschluss der Finanzierung, z. B. Erinnerungen zu fehlenden Unterlagen, aber auch Termine zur Prolongation von Darlehen mit Zinsfestschreibung sein. Die Termine können den Erwerbern bzw. Bauherrn und der jeweiligen Berechnung oder Variante zugeordnet werden.

Bild: Sie erfassen und verwalten mit Modul Termine die Termine zu Ihrer Baufinanzierungsberechnung, z. B. Prolongationstermine für Darlehen.

Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Lesen Sie mehr Infos zum Modul Y – Termine. Sie erhalten das Modul Termine ab einem Kaufpreis von 100 EUR und einer monatlichen Wartung ab 3 EUR (Einplatzlizenz).

Nach oben

Neue Gesetze ab 2022

Diese Änderungen sind in ALF-OPTIFI (Version 4.20 Release 10) bereits umgesetzt:

  • Der Grundfreibetrag wurde auf 9.984 EUR erhöht.
  • Die Beitragsbemessungsgrenze für die Rentenversicherung und die Arbeitslosenversicherung sinkt leicht von 85.200 auf 84.600 EUR/Jahr, in den östlichen Bundesländern von 80.400
    auf 81.000 EUR/Jahr.
  • Mit der ab 1.1.2022 geltenden Pflegereform steigt der Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Pflegeversicherung für Kinderlose ab dem vollendeten 23. Lebensjahr von 0,25 auf 0,35 Prozent. Das ergibt für Beitragszahler ohne Kinder einen Beitrag von 3,4 %. Für Beitragszahler mit Kindern, also ohne Zuschlag, liegt der Beitrag weiter bei 3,05 %.

Diese weiteren Änderungen gibt es 2022:

  • Der gesetzliche Mindest­lohn steigt zum 01.01.2022 von 9,60 EUR auf 9,82 EUR pro Stunde. Zum 01.07.2022 soll der Mindest­lohn dann auf 10,45 EUR steigen. Der Koalitions­vertrag von SPD, Bündnis 90/Grüne und FDP sieht eine Mindest­lohnerhöhung auf 12 EUR pro Stunde vor.
  • Für Ausbildungsverträge ab 01.01.2022 gilt im ersten Jahr eine Mindestvergütung von 585 EUR. Danach gibt es Aufschläge. Eine Mindestvergütung für Auszubildende gibt es seit 2020.
  • Nach der Wohngeldreform 2020 passt sich das Wohngeld ab Januar 2022 zum ersten Mal automatisch an die aktuelle Miet- und Einkommensentwicklung an. Im Durschnitt erhalten bisherige Wohngeldempfänger demnach 13 EUR mehr pro Monat. Die regelmäßige Anpassung erfolgt in einem Turnus von zwei Jahren.
  • Die Deutsche Post erhöht zum 01.01.2022 das Porto. Eine Postkarte kostet dann 0,70 EUR, ein Stan­dard­brief 0,85 EUR und ein Kompaktbrief 1 EUR.

Nach oben

Online-Seminar-Duo – Die schnelle und sichere Seminarvariante

Viele ALF-Kunden wünschen sich ein kurzes Online-Einführungs-Seminar. Die Lösung: das Online-Kurzseminar-Duo.
Sie vereinbaren – nur für die Mitarbeiter Ihrer Firma – zwei Online-Termine mit jeweils einer Stunde. Dabei sehen Sie ganz bequem von Ihrem PC aus den Bildschirm des Schulungsleiters via Internet. In der ersten Stunde zeigen wir Ihnen die wichtigsten Eckpunkte der Software, die beste Reihenfolge der Erfassung und eine möglichst schnelle Erfassung.
Dann haben Sie Zeit, die gelernten Inhalte selbst umzusetzen – wir empfehlen ein bis zwei Wochen. Beim zweiten Online-Termin vertiefen wir die Inhalte, klären Ihre Fragen und zeigen Ihnen spezielle Vorgehensweisen nach Ihrer Wahl.
Arbeiten Sie in ALF-OPTIFI Baufinanzierung z. B. viel mit Sonderabschreibungen, erläutern wir Ihnen diese. Möchten Sie wissen, wie Sie die Absetzbarkeit der Zinsen ändern und diese mehr auf den vermieteten Teil verlagern, erläutern wir genau das. Vielleicht möchten Sie aber auch detailliert wissen, wie Sie Vorlagen erstellen oder wie Sie die Auswertungen variieren können. Sie wählen Ihre Themen, mit denen wir die Stunde nach der Beantwortung Ihrer Fragen füllen.

  • Online-Seminar
    2 Termine mit je 60 Minuten
  • 1. Stunde: Basis-Wissen zur Software – Wichtige Eckpunkte der Software, Reihenfolge der Erfassung, Pflichtfelder, schnelle Erfassung
  • Zeit für eigene Erfassung und Berechnung
  • 2. Stunde: Vertiefen und Fragen klären – Kurze Wiederholung aus Stunde 1, Beantwortung Ihrer Fragen, Erläuterung Spezialthemen nach Wunsch

Kosten 180 EUR + MwSt. pro Teilnehmer mit bestehender Wartungsvereinbarung zur Software

Kosten 240 EUR + MwSt. pro Teilnehmer ohne Wartungsvereinbarung für die Software

Buchung über ALF-Vertrieb: Telefon 07131 906535 oder E-Mail vertrieb@alfag.de

Nach oben

Demnächst:
Neues Screenscraping für ALF-BAS Kontenverwaltung und ALF-BanCo 8 Homebanking

In beiden Produkten arbeiten die ALF-Entwickler mit dem sogenannten Screenscraping, um Daten einzulesen. So kann ALF-BanCo Homebanking z. B. Daten von Konten anbieten, für die das betreffende Kreditinstitut nicht einmal die Homebanking-Schnittstelle HBCI anbietet.

Screenscraping funktioniert dann so, dass Sie automatisch auf der Internetseite des Instituts eingeloggt werden. Die Daten dafür werden sicher verschlüsselt in ALF-BanCo gespeichert. ALF-BanCo scannt dann die Anzeige am Bildschirm und liest die relevanten Daten ein. Das hat zur Folge, dass jede Änderung auf der Homepage des Anbieters eine Änderung in ALF-BanCo nach sich zieht. Zusätzlich hat Microsoft letztes Jahr angekündigt, den Internet Explorer einzustellen, der üblicherweise für diese Lesefunktion genutzt wird.

Die ALF-Entwickler nahmen dies zum Anlass, den kompletten Screenscraping-Vorgang zu überdenken und neu zu entwickeln.

Pilottester für neues Screenscraping gesucht – jetzt bewerben
Die neue Screenscraping-Funktion geht demnächst in den Pilottest. Die ALF-Entwickler suchen Anwender der Software ALF-BAS Kontenabstimmung und ALF-BanCo 8 Homebanking für den Pilottest. Haben Sie Interesse? Bitte schreiben Sie eine E-Mail an marketing@alfag.de mit dem Betreff “Pilottest Screenscraping ALF-BAS” bzw. “Pilottest Screenscraping ALF-Banco”.

Alle Kunden der Software ALF-BAS und ALF-BanCo erhalten automatisch eine Benachrichtigung, wenn die neue Funktionalität verfügbar ist. Nach Veröffentlichung der neuen Version erhalten Sie eine Info in der Software und finden die neue Version jeweils auf der üblichen Homepage: ALF-BAS unter alfag.de und ALF-BanCo unter alf-banco.de

Nach oben

Tipps & Tricks zur ALF-Software


ALF-OPTIFI Baufinanzierung

Ich habe in den meisten Berechnungen mehrere Varianten erstellt. Wie kann ich die Variante kennzeichnen, die der Kunde abgeschlossen hat?

Wenn der Kunde die Finanzierung abschließt, entscheidet er sich damit auch für eine der angebotenen Berechnungsvarianten. Möchten Sie dann z. B. Prolongationstermine speichern, ist es wichtig, diese in der richtigen Variante zu setzen. Kennzeichnen Sie deshalb die abgeschlossene Variante entsprechend:

  • Klicken Sie im Treeview auf die Variante.
  • Setzen Sie im Variantenfenster das Häkchen bei “Variante ist für die Finanzierung gewählt”.
  • Speichern Sie mit Klick auf das Speichern-Icon ganz oben./li>
  • Das Icon der gewählten Variante im Treeview ist jetzt mit einem grünen Haken gekennzeichnet.

Setzen Sie im Variantenfenster das Häkchen bei “Variante ist für die Finanzierung gewählt”, damit das Icon der Variante das grüne Häkchen erhält.

Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.


ALF-OPTIFI mobile – Baufi-App für Android

Gibt es ALF-OPTIFI auch als App? Und kann ich die Daten dann austauschen?

ALF-OPTIFI gibt es auch als App für Android. ALF-OPTIFI mobile ist ein einfach bedienbarer Baufinanzierungsrechner als Android-App. Finanzierungsberatern ermöglicht die App eine auf den Kunden abgestimmte Beratung, direkt beim Kunden modifizierbar. Die Auswertung kann dem Kunden auch gleich als PDF gesendet werden. Die ALF-Cloud ermöglicht den Austausch mit ALF-OPTIFI Desktop, der „großen Schwester“ für den Windows-PC, die auch komplexe Spezialfälle rechnet.
Mehr Infos finden Sie im Google-Playstore oder unter https://alf-optifi-mobile.de/

Nach oben