ALF-EFZ: Darlehens-/Ablösungs-Software für Windows

… realisiert die folgenden Beispielfälle einfach, übersichtlich und schnell

  • Sie benötigen sofort einen Tilgungsplan mit vorvertraglicher Info.
  • Der Kunde kündigt vorzeitig. Wie hoch ist die Entschädigung?
  • Ihr Chef wünscht ein Darlehen mit 48 Tilgungs- & 36 Zinsstufen.
  • Ihr Kunde nimmt nur ein Teildarlehen. Sie ermitteln die Kosten.
  • Ein Mitbewerber-EFZ? Berechnen Sie Ihren Konditions-Sollzins.
  • Sie bieten Ihrem Kunden für 9 Monate ein Forward-Darlehen an.
  • Vorfälligkeitsentschädigung nicht vereinbarter Sonderzahlungen?
  • Eine Sofort-Kundeninfo erhalten Sie mit der Schnellberechnung.
Implementierung Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Die Regelungen wurden wie gesetzlich vorgegeben umgesetzt. Kunden mit Wartungsvereinbarung erhielten das Upgrade für ALF-EFZ am 14.03.2016 per Mail mit Downloadlink und zusätzlich per Post auf CD.

Alle Kunden mit Wartungsvereinbarung erhalten das ESIS-Merkblatt kostenlos im Rahmen der Wartung. Mehr Infos dazu lesen.

NEU: Mit Modul P – Protokoll erstellen Sie Beratungsprotokolle

Modul P erstellt Protokolle nach den Vorgaben der Wohnimmobilien- kreditrichtlinie, bietet über 80 ALF-Textbausteine mit Auswahlfeldern und Platzhaltern, ermöglicht eigene Bausteine und Vorlagen u. v. m.

Mehr Infos zu Modul P – Protokoll lesen.

Wählen Sie zur ALF-EFZ Basis-Version Ihre persönlichen Ergänzungsmodule:

Die Basis-Version enthält diese Standard-Darlehensberechnungen:

  • Annuitätendarlehen, Tilgungsdarlehen und Festdarlehen
  • ausführliche Berechnung, Schnellberechnung und forward
  • vorvertragliche Informationen (VVI, ESIS), Tilgungspläne
  • Sollzins zurückrechnen aus EFZ und weiteren Konditionen
  • bis 50 Ratenstufen, Zinsstufen, Sonder- und Teilauszahlungen

Zur Broschüre, Screenshots und Ausgaben.

ALF-EFZ Basis ist das Grundmodul. Dazu kombinieren Sie beliebig Ihre Ergänzungsmodule:
+ Modul A
Ablösung
+ Modul B
Beratung
+ Modul G
Grafik
+ Modul I
Im-/Export
+ Modul K
Komfort
+ Modul L
Listen
+ Modul P
Protokoll
+ Modul Q
SQL-Server
+ Modul R
Ratenkredit
+ Modul S
Studium
+ Modul W
Widerruf
+ Modul Z
Zusätze
Die Module B – Beratung & Modul W – Widerruf
Modul B: Überzeugen Sie Ihre Kunden von Ihrem perfekten Angebot mit einem personalisierten Tilgungsplan, optisch ansprechend gestaltet und genau zugeschnitten auf den jeweiligen Informationsbedarf.
Ausführliche Infos zu Modul Beratung inkl. Beispielausdrucke.

Modul W: ermittelt Darlehensrückabwicklungen, z. B. bei Widerruf für Anuitäten-, Tilgungs-, Fest-, Forwarddarlehen oder Ratenkredite, auch bei bereits geleisteter Vorfälligkeitsentschädigung.
Ausführliche Infos zu ALF-EFZ Modul Widerruf inkl. Beispielausdrucke.

ALF-EFZ: ALF rechnet Darlehenswiderruf für Sie

Die Flut der Darlehenswiderrufe nimmt immer mehr zu. Was aber, wenn sich die Anschaffung nicht lohnt, weil Sie nur wenige Berechnungen ausführen müssen? Oder es gibt keinen kompetenten Mitarbeiter, der Zeit für die Berechnung aufbringen kann?

Die Lösung: ALF berechnet die Darlehenswiderrufe für Sie

Besonderheiten der Software ALF-EFZ

ALF-Darlehensberechnung
  • schnelle Einarbeitung und einfache Bedienung, auch bei längeren Pausen
  • rechnet viele Spezialfälle: Gebühren, Raten-/Zinsstufen, Sonderzahlung
  • automatische vorvertragliche Info, befüllt mit Ihren Darlehensdaten
  • übersichtliche Kundeninfos, z. T. mit umfangreichen Erläuterungstexten
  • vielfältige Ausgabeformate: Druck, E-Mail, Ausgabe als pdf, bmp, jpg,…
  • firmenspezifische Anpassung durch freie Modul-Wahl zur Basis-Version

Downloaden Sie eine kostenlose Demoversion und testen Sie selbst.

 

 
Die Software ALF-EFZ berechnet alle gängigen Darlehensformen (Annuitätendarlehen, Tilgungsdarlehen, Festdarlehen, Endfälliges Darlehen, Ratenkredit, Konsumentenkredit, Bildungsdarlehen, Studentenkredit, jeweils ausführlich, forward und als Schnellberechnung. Dem Vergleich hält kein Darlehensrechner mit Taschenrechner oder Excel stand.

Diese Darlehensberechnung der ALF AG bietet umfassende Erfassungsmöglichkeiten für Kosten und Gebühren (auch mit eigenen Gebührenbezeichnungen), bis zu 50 Ratenstufen, Tilgungsstufen, Zinsstufen, Sonderzahlungen und Teilauszahlungen. ALF-EFZ ermöglicht die Verwendung von Berechnungsvorlagen, verschiedenen Währungen und mehreren Kontoführungs-Varianten (360/360: aktuelle Usance für Deutschland, aktuell/365, aktuell/360, aktuell/365,25, aktuell/aktuell).

Das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie änderte ab 11. Juni 2010 BGB und PAngV. Alle relevanten Änderungen sind in ALF-EFZ umgesetzt, z. B.: neue Begriffsdefinitionen („Sollzinssatz“), vorvertragliche Informationspflicht, Vorfälligkeitsentschädigung beschränkt (für nicht grundpfandrechtlich gesicherte Darlehen).

Der Tilgungsplan ist mit und ohne vorvertragliche Information, als Einzelübersicht, Jahresübersicht und Kostenbilanz erstellbar. Den Nachweis der exakten Berechnung des Effektivzinses erbringt das Vergleichskonto.

Das Modul Ablösung bietet alle Varianten der vorzeitigen Darlehensablösung: Vorfälligkeitsentschädigung (früher auch Vorfälligkeitsentgelt), Teilnichtabnahmeentschädigung, Nichtabnahmeentschädigung, Disagioerstattung, Disagioabgrenzung, Vorfälligkeitsentgelt aus Sonderzahlung, Disagioerstattung aus Sonderzahlung. ALF bietet tagesaktuell die Hypotheken-Pfandbrief-Renditen für die Ablösung.

Ein Kunde widerruft den vereinbarten Darlehensvertrag? Mit dem Modul Widerruf berechnen Sie sehr schnell einen Darlehenswiderruf. Modul Widerruf ermittelt auch Sonderfälle, z. B. eine Rückabwicklung bei zuvor schon geleisteter Vorfälligkeitsentschädigung oder auch die Rückzahlung von Bearbeitungsgebühren. Verwenden Sie zusätzlich das Modul Komfort, erhalten Sie die für die Berechnung erforderlichen Basiszinssätze per Mausklick vom ALF-Server.

Zusätzliche Inhalte der Software ALF-EFZ Darlehen und mehr: Tarifrechner für die R+V-Restkreditversicherung, Gesamttilgungsplan, Zinsabgrenzung, Konditionenlisten (Konditionenübersichten), grafische Darstellungen (variable Grafiken der berechneten Darlehensdaten), zentrale Datenhaltung über SQL-Server.